Servicenavigation und Suchfeld

Das DPMA

Inhalt

Was am 3. Oktober 1990 geschah

Herz-Logo in Schwarz-Rot-Gold mit Spruch: Deutschland ist eins: vieles

Persönliche Erinnerungen an die Zeit vor 30 Jahren

Auf unseren Seiten zum Tag der Deutschen Einheit und zur Vereinigung der Patentämter in Ost und West reisen ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amts für Erfindungs- und Patentwesen und auch des damaligen Deutschen Patentamts in die Vergangenheit und nehmen uns mit in eine Zeit, die die Geschichte eines ganzen geteilten Landes verändern sollte.

Porträtfoto

Dr. Heidemarie Seidel
Ehemals Patentprüferin im AfEP und DPMA

" 'Wer sich nicht wehrt, muss zurück an den Herd' - diesen Plakataufruf hatte ich Anfang Dezember 1989 gesehen. So kam es, dass ich den 'Unabhängigen Frauenverband' in Berlin mit gegründet und mich später auch im DPMA für die Belange von berufstätigen Frauen eingesetzt habe."

weiter

Porträtfoto

Monika Gerstmann
Ehemals Patentprüferin im AfEP und DPMA

"Nachdem ich mit Ängsten und auch mit gewissen Vorurteilen nach München gekommen war, wurde mir schnell klar, dass auch hier nur mit Wasser gekocht wird und ich die Arbeitsaufgaben gut bewältigen konnte.“

weiter

Porträtfoto

Thomas Walther
Patentprüfer und Abteilungsleiter im AfEP und DPMA

"Die Kollegen aus dem damaligen DPA waren ziemlich überrascht, als sie sahen, dass wir Prüfbescheide unter Nutzung von Textbausteinen am Rechner geschrieben haben. Das war im DPA München damals noch nicht üblich."

weiter

Porträtfoto

Bernd Antonius
Ehemals Patentprüfer im AfEP und DPMA

"Im AfEP gab es eine Struktur, die wir heute im Patentamt auch wieder finden mit Präsident, Vizepräsident und Hauptabteilungen, die nach fachlichen Gesichtspunkten untergliedert waren. Wichtig war die Hauptabteilung Dokumentation, die vor allem für die Informationsbeschaffung in Bezug auf den Stand der Technik und die Aufbereitung dieser Informationen zuständig war."

weiter

Porträtfoto

Bernhard Neumayer
Ehemals Patentprüfer im DPMA

"Ich hatte den Eindruck, dass es zwischen den Kolleginnen und Kollegen aus dem ehemaligen Amt für Erfindungs- und Patentwesen einen großen Zusammenhalt gab."

weiter

Porträtfoto

Hubert Rothe
Leiter der Hauptabteilung "Information" im DPMA

"Es herrschte großer Optimismus - auch wenn wir nicht alle von den "blühenden Landschaften" überzeugt waren. Die Fusion beider Ämter war ein großer Erfolg, führte teilweise aber auch zu Wunden, die nur langsam heilten."

weiter

Geschäftsstelle "30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit", Geschäftsstelle "30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit"

Stand: 08.11.2020 

Position

Sie befinden sich hier: