Service

Inhalt

KMU - Informationsseiten für kleine und mittlere Unternehmen

Symbolbild Idee mit gemalten Glühbirnen, Hand, Farben

Denken - Schützen - Profitieren

Grußwort der Präsidentin

Das DPMA hält auf diesen Seiten ein besonderes Informationsangebot für KMU bereit, das die verschiedenen Schutzaspekte beleuchtet und zu einem bewussteren Umgang mit dem eigenen geistigen Eigentum anregen soll. Wir möchten Sie auf viele Informations- und Fördermöglichkeiten hinweisen und Sie bei Ihrer (Unternehmens-)Entscheidung zum Umgang mit Ihrem geistigen Eigentum unterstützen. Gerade heute in den Zeiten von Industrie 4.0 und internationaler wirtschaftlicher Verflechtung ist dies wichtiger denn je. Schützen ist einfacher, günstiger und wichtiger, als Sie vielleicht denken!

Cornelia Rudloff-Schäffer, Präsidentin des DPMA

Über 95 Prozent aller Unternehmen in Europa sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU). In Deutschland zählen sogar 99,6 Prozent aller umsatzsteuerpflichtigen Firmen zu den KMU. Knapp 60 Prozent aller Beschäftigten arbeiten dort. KMU und ihre Innovationskraft sind der wirtschaftliche Motor dieses Landes.

Rund 71 Prozent aller deutschen Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau sind von Produkt- und Markenpiraterie betroffen. Laut der Studie "Produktpiraterie 2018" der VDMA Arbeitsgemeinschaft Produkt- und Know-how-Schutz (Frankfurt am Main, 2018) entsteht allein diesen Unternehmen jedes Jahr ein geschätzter Schaden von über sieben Milliarden Euro.

Der richtige Schutz geistigen Eigentums kann für kleine und mittlere Unternehmen ein Garant für Erfolg sein. Geistige Eigentumsrechte sind strategische Vermögenswerte, die den Wert eines Unternehmens steigern und dessen Innovations- und Ertragskraft fördern – unabhängig von der Unternehmensgröße. Doch viele KMU setzen ihr geistiges Eigentum (oder "intellectual property", kurz IP) im Wettbewerb nicht wirkungsvoll ein. Oft fehlt eine Strategie für den Umgang mit IP-Rechten. Dagegen lässt sich etwas tun.

Zum Inhalt der KMU-Seiten

Auf den nächsten Internetseiten finden Sie Informationen zu folgenden Themen:


Aktuelle Veranstaltung

PIZnet-Aktionswoche: „Schutzrechtsstrategien für KMU“

Wie schütze ich Erfindungen bzw. Marken und wie setze ich sie am Markt erfolgreich ein? Wie kann ich mich gegen Nachahmungen wehren? In einer bundesweiten Aktionswoche der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Patentinformationszentren PIZnet e.V. (PIZnet) können sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Start-ups zum Umgang mit und zur wirtschaftlichen Nutzung von gewerblichen Schutzrechten kostenfrei beraten lassen.

Unter dem Titel „Schutzrechtsstrategien für KMU“ finden in der Woche vom 23. bis 27. September 2019 in fünfzehn Städten die Orientierungsberatungen (keine Rechtsberatung) statt. Das Konzept der Aktionswoche hat DPMA gemeinsam mit dem PIZnet im Rahmen des EU-Projektes VIP4SME erarbeitet und bereits in den vergangenen beiden Jahren mit großer Resonanz durchgeführt.

Die Veranstaltungsorte und Kontaktadressen für die Anmeldung entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung vom 29. August 2019.


Bild: iStock.com/peshkova

Stand: 11.09.2019 

Position

Sie befinden sich hier: