Das DPMA

Inhalt

Register vergriffener Werke

Ein Bücherregal im Hintergrund, vorne ein Buch und eine Lupe

Recherchieren im Register vergriffener Werke

Zur Recherche:

Register vergriffener Werke

Das Register vergriffener Werke enthält gemäß § 52 Absatz 1 Satz 2 Verwertungsgesellschaftengesetz folgende Angaben zu einem vergriffenen Werk:

  • Titel des Werks
  • Bezeichnung des Urhebers
  • Verlag, von dem das Werk veröffentlicht worden ist
  • Datum der Veröffentlichung des Werks
  • Bezeichnung der Verwertungsgesellschaft, die den Antrag auf Eintragung gestellt hat
  • Angabe, ob der Rechtsinhaber der Wahrnehmung seiner Rechte durch die Verwertungsgesellschaft widersprochen hat

Angezeigt wird auch das Datum des Registereintrags.

Unter "Recherche formulieren" können Sie diese Angaben einzeln oder in Kombination für die Suche nach einem Werk verwenden.
Im Abschnitt "Trefferliste konfigurieren" können Sie auswählen, welche Informationen Sie sich zu den ermittelten Treffern im ersten Überblick anzeigen lassen möchten.
Mit einem Klick auf einen Titel in der Trefferliste können Sie sich eine Detailansicht des jeweiligen Werks anzeigen lassen. In der Detailansicht finden Sie zusätzliche Angaben zu dem vergriffenen Werk, etwa die Werk-ID oder einen weiterführenden Link. Diese Angaben sind freiwillige Angaben und werden demzufolge nur angezeigt, wenn sie von den antragstellenden Verwertungsgesellschaften mit dem Antrag auf Eintragung mitgeliefert worden sind. In der Detailansicht sehen Sie auch, ob ein Widerspruch vorliegt und wer diesen Widerspruch erklärt hat.

Bild: iStock.com/bee32

Stand: 13.10.2017