Das DPMA

Inhalt

Stellenausschreibung

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist das Kompetenzzentrum des Bundes für gewerblichen Rechtsschutz in Deutschland mit Sitz in München, Jena und Berlin. Als Bundesoberbehörde sind wir im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz tätig.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort in Berlin

einen Sachbearbeiter/eine Sachbearbeiterin im gehobenen Dienst (m/w/div)

Der Arbeitsplatz ist unbefristet zu besetzen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD -Bund). Der Arbeitsplatz ist tariflich in der Entgeltgruppe 9c der Entgeltordnung eingruppiert. Die Beamtenbewertung entspricht der Besoldungsgruppe A 11 BBesO.

In Berlin ist das Informations- und Dienstleistungszentrum (IDZ) des DPMA angesiedelt. Dort werden Informations- und Servicedienstleitungen für den gewerblichen Rechtsschutz erbracht und die Kooperation mit den Patentinformationszentren und weiteren Institutionen koordiniert.

Beim DPMA werden im Rahmen der Strategieentwicklung Nutzerbeiräte eingerichtet, ein Nutzerbeirat Patente/Gebrauchsmuster und ein Nutzerbeirat Marke/Design. Für beide Nutzerbeiräte wird eine Geschäftsstelle im IDZ Berlin eingerichtet. Durch neu hinzukommende Aufgaben kann sich der Zuschnitt des Arbeitsplatzes zukünftig ändern.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit des DPMA mit den in den Nutzerbeiräten vertretenen externen Kundenkreisen
  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation, Koordinierung und Umsetzung von Veranstaltungen mit externen Kunden
  • Mitarbeit bei der Koordinierung und Umsetzung von Kommunikations- und Informationsmaßnahmen für externe Kunden
  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Koordinierung der Einbeziehung von DPMA-internen Ansprechpartnern/Ansprechpartnerinnen zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen mit externen Kunden sowie der Nutzerbeiratstätigkeiten
  • Mitarbeit bei der Gestaltung des organisatorischen Rahmens für die Zusammenarbeit mit Dritten
  • eigenverantwortliche Planung und Koordination von Terminen
  • organisatorische und technische Umsetzung von Veranstaltungen in enger Abstimmung mit IT und Haustechnik
  • Präsentationen und Vorträge halten

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder einen vergleichbaren Berufsabschluss (z.B. Angestelltenlehrgang II)
  • Fachkenntnisse und Erfahrung im Bereich Veranstaltungsmanagement
  • Fachkenntnisse und Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisationstalent mit der Fähigkeit, Aufgaben zu priorisieren
  • eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse, aktive Englischkenntnisse
  • hohe Einsatzbereitschaft und Kontaktfreudigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Erfahrungen im Einsatz moderner Kommunikationstechniken

Wir bieten:

  • sehr gute Arbeitsbedingungen und ein modernes Arbeitsumfeld
  • eine optimale Verkehrsanbindung
  • vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und persönlichen Lebensumständen

Das DPMA versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher auch Bewerbungen von Menschen mit Familienpflichten. Das DPMA gewährleistet die berufliche Gleichstellung und freut sich über Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe des Kennwortes Stellenausschreibung Nr. 4/2019 bis zum 10. Februar 2019 an

bewerbungen-jena@dpma.de

oder an

Deutsches Patent- und Markenamt
Dienststelle Jena
Sachgebiet 4.1.4.a
Goethestraße 1
07743 Jena

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz (Art. 6 Abs. 1 lit. b, (Art. 88 DSGVO, § 26 BDSG, § 106 BBG) zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren erhalten Sie auf der Seite Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber und bei unserer Datenschutzbeauftragen Parastou C. Münzing (datenschutz@dpma.de).

nach oben

Stand: 14.02.2019 

Position

Sie befinden sich hier: