Das DPMA

Inhalt

Elektroniker/Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik

Zange und bunte Kabel liegen auf Schaltplan

Deine Ausbildung im DPMA

Warum bei uns Elektroniker und Elektronikerinnen arbeiten? Weil wir unser Haus fachgerecht instand halten müssen. Deshalb lernst Du im DPMA alles über die Planung und Wartung von Systemen zur Energieversorgung und der Gebäudetechnik. Wir zeigen Dir zum Beispiel, wie man Leitungen, Steckdosen, Schalter, Sicherungen und Geräte installiert und in Betrieb nimmt und was man bei elektronischen Einbauarbeiten von Maschinen und Anlagen beachten muss. Fehlersuche und -erkennung, aber auch das Prüfen und Ausführen von Wartungs- und Reparaturarbeiten sind ebenfalls Teil Deiner Ausbildung.

Wo findet Deine Ausbildung statt?

Deine praktische Ausbildung im DPMA findet im Referat Gebäude- und Raummanagement, Innerer Dienst in München statt.
Die Eckdaten zur Ausbildung findest Du in der Tabelle unten.
Wenn Du darüber hinaus weitere Fragen hast, beantwortet Dir unsere Ausbildungsleitung gerne alles, was Du wissen möchtest.

Ausbildung kompakt
Weitere Informationen  Überblick 
Voraussetzungen  Qualifizierender Hauptschulabschluss
Fähigkeit zur Teamarbeit
Zuverlässigkeit 
Ausbildungsart  Duales System (DPMA, Berufsschule)
 
Dauer der Ausbildung  3 1/2 Jahre
 
Prüfungen  Zwischenprüfung nach 1 1/2 Jahren,
Abschlussprüfung 1 Monat vor Ende der Ausbildung
 
Urlaub  29 Arbeitstage
 
Entgelt  1. Ausbildungsjahr: ca. 920 Euro
2. Ausbildungsjahr: ca. 970 Euro
3. Ausbildungsjahr: ca. 1.020 Euro
4. Ausbildungsjahr: ca. 1.070 Euro
 
Links  Elektro-Innung
Berufsschule
Bundesagentur für Arbeit
 
Ausbildungsleitung  ausbildung@dpma.de, Telefon 089 2195-2714 

Bild: iStock.com/KLH49

Stand: 24.01.2018 

Position

Sie befinden sich hier: