Das DPMA

Inhalt

Stellenausschreibung

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist das Kompetenzzentrum des Bundes für gewerblichen Rechtsschutz in Deutschland mit Sitz in München, Jena und Berlin. Als Bundesoberbehörde sind wir im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz tätig.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort in Berlin

einen Bürosachbearbeiter/eine Bürosachbearbeiterin (m/w/div) für das Kundenserviceteam des Sachgebiets 2.1.2.b

Der Arbeitsplatz ist unbefristet zu besetzen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD -Bund). Der Arbeitsplatz ist in die Entgeltgruppe 6 der Entgeltordnung eingruppiert.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • die Beantwortung von einfachen, telefonischen und schriftlichen (E-Mail-) Anfragen im Erstkontakt sowie von Anfragen von Besucherinnen und Besuchern vor Ort
  • die Weiterleitung von Anfragen an die Leitung im eigenen Kundenserviceteam oder an die zuständigen Fachbereiche
  • das Zusammenstellen und Versenden von Formularen, Merkblättern und sonstigem Informationsmaterial für Kundinnen und Kunden auf Anforderung
  • das Pflegen der Arbeitsmittel
  • das Führen von Statistiken
  • die Teilnahme an internen Besprechungen
  • Sonderaufgaben

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellter/Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Fachangestellter/Fachangestellte für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellter/Verwaltungsfachangestellte oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. Laufbahnbefähigung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst) oder Bewerber/Bewerberinnen mit einschlägigen Kenntnissen und Erfahrungen aus vergleichbaren beruflichen Tätigkeiten
  • gute Auffassungsgabe, Denk- und Urteilsfähigkeit (flexibles Denken und Handeln)
  • Stressstabilität, große Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung
  • Sorgfalt und Gründlichkeit
  • sehr gute mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Bereitschaft, sich die notwendigen Fachkenntnisse im erforderlichen Umfang in angemessener Zeit anzueignen, insbesondere gute Kenntnisse zu den nationalen Anmelde- und Erteilungsverfahren sowie zu den Nebenverfahren in allen Schutzrechtsarten und zum sicheren Umgang mit internen Arbeitsmitteln
  • Bereitschaft, sich gute Kenntnisse der Aufbauorganisation und Geschäftsverteilung des DPMA und wichtiger Schnittstellen zu anderen Organisationen sowie von Fundstellen (Intranet, Linklisten usw.) anzueignen
  • gute Kenntnisse des Internetauftritts des DPMA
  • Grundkenntnisse in der Recherche und Anzeige von Daten in den DPMA-Datenbanken
  • gute allgemeine EDV-Kenntnisse, insbesondere Outlook, Word, Excel
  • Englischkenntnisse, um zumindest fremdsprachige Anfragen an einen Sprachkundigen weiterleiten zu können (hilfreich sind auch Kenntnisse einer weiteren in der EU gesprochenen Sprache)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an erforderlichen Fortbildungsveranstaltungen

Wir bieten:

  • sehr gute Arbeitsbedingungen und ein modernes Arbeitsumfeld
  • eine optimale Verkehrsanbindung
  • vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und persönlichen Lebensumständen

Unser Kundenservice hat Servicezeiten montags bis donnerstags von 07:30 bis 15:30 Uhr, und freitags von 07:30 bis 14:00 Uhr. Um die Erreichbarkeit zu gewährleisten, wird die Bereitschaft zum Arbeiten während dieser Zeiten erwartet.

Teilzeitbeschäftigung und Telearbeit sind möglich.

Das DPMA versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher auch Bewerbungen von Menschen mit Familienpflichten. Das DPMA gewährleistet die berufliche Gleichstellung und freut sich über Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe des Kennwortes Stellenausschreibung Nr. 1/2019 bis zum 10. Februar 2019 an

bewerbungen-jena@dpma.de

oder an

Deutsches Patent- und Markenamt
Dienststelle Jena
Sachgebiet 4.1.4.a
Goethestraße 1
07743 Jena

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz (Art. 6 Abs. 1 lit. b, (Art. 88 DSGVO, § 26 BDSG, § 106 BBG) zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren erhalten Sie auf der Seite Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber und bei unserer Datenschutzbeauftragen Parastou C. Münzing (datenschutz@dpma.de).

nach oben

Stand: 14.02.2019 

Position

Sie befinden sich hier: