Das DPMA

Inhalt

20 Jahre DPMA in Jena

Die Dienststelle Jena feiert Geburtstag

Zwanzig Jahre in Jena: Am 1. September 1998 wurde die Dienststelle Jena des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA) gegründet. Die so geschaffenen Arbeitsplätze sind inzwischen auf 230 angestiegen. Besetzt sind sie überwiegend mit Kolleginnen und Kollegen aus der Region und den benachbarten Bundesländern.

In Sachen gewerblicher Rechtsschutz ist die Dienststelle Jena längst bundesweit eine feste Größe und zuverlässige Anlaufstelle für Angelegenheiten rund um die Schutzrechte Design und Marke. Neben der Designabteilung des DPMA sind dort auch eine prüfende Markenabteilung für etwa 40 Prozent der nationalen Anmeldungen, die Markenverwaltung, die Einzugsstelle, ein Team des Zentralen Kundenservices sowie diverse weitere Arbeitsbereiche des Amtes angesiedelt.

Die Dienststelle des DPMA in der Goethestraße 1 in Jena

Die Dienststelle des DPMA in der Goethestraße 1 in Jena

Thüringen erhielt 1998 die Dienststelle einer oberen Bundesbehörde, das DPMA einen dritten Standort nach München und Berlin. Um dieses Jubiläum zu feiern, veranstalten das DPMA und zahlreiche Partner vom 8. bis 20. Oktober 2018 im Einkaufszentrum „Goethe Galerie“ in der Goethestraße im Stadtzentrum Jena eine öffentliche Ausstellung zu gewerblichen Schutzrechten und ihrer Bedeutung in der Praxis. Ihr Titel lautet: „Innovation gestern und heute – 20 Jahre DPMA-Dienststelle Jena“. Der offizielle Festakt mit geladenen Gästen, zu dem als Festrednerin die Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley erwartet wird, findet am 15. Oktober statt.

DPMA

Stand: 26.10.2018 

Position

Sie befinden sich hier: