Das DPMA

Inhalt

Autonomes Fahren, Teil 3: Zahlen und Fakten

Schmuckbild eines Balkendiagramms

Neue Zahlen und Ranglisten: DPMA erläutert Auswertungsmethode

Anfang des Jahres 2018 haben wir eine Auswertung zum autonomen Fahren veröffentlicht. Unter anderem ging es um die wachsende Zahl der Patentanmeldungen und die Hersteller mit den meisten gültigen Patenten in Deutschland. Viele Medien berichteten über unsere Zahlen zu dieser wichtigen Zukunftstechnologie. Zudem bekamen wir Anfragen von Unternehmen zu unserer Auswertungsmethode. Wegen des breiten Interesses haben wir uns entschlossen, die Auswertung weiter auszubauen und unser Vorgehen hier zu erläutern.

Wie berichtet, führen deutsche Hersteller das Patente-Ranking deutlich an. Im vergangenen Jahr wurden 38 Prozent der Patente für den deutschen Markt einheimischen Herstellern erteilt. 30 Prozent gingen an japanische Hersteller, 13 Prozent an US-amerikanische.

Im Jahr 2017 veröffentlichte Patenterteilungen mit Wirkung für Deutschland[1]
Land[2]  Anzahl 
Deutschland  325 
Japan  259 
USA  112 
Frankreich  41 
Schweden  28 
Andere  97 
Gesamt  862 
[1]vom Deutschen Patent- und Markenamt und vom Europäischen Patentamt erteilte Patente; EP-Patente im DPMA nach Veröffentlichung erfasst 
[2]Land des ersten Patentinhabers zum Jahresende 2017 

Auf Platz 1 der Hersteller mit den meisten Erteilungen im Jahr 2017 steht die Audi AG, gefolgt von der Toyota Jidosha K.K. und der Volkswagen AG. Die Liste haben wir nun bis Platz 10 ausgewertet.

Top 10 Inhaber[1]
Top 10  Inhaber   Anzahl 
AUDI AG  95 
Toyota Jidosha K.K.  63 
VOLKSWAGEN AG  51 
Robert Bosch GmbH  46 
Nissan Motor Co., Ltd.  32 
Bayerische Motoren Werke AG  28 
Aisin AW Co. Ltd.  23 
Mitsubishi Electric Corporation  15 
Ford Global Technologies, LLC  14 
Volvo Car Corporation  14 
YAZAKI Corporation  14 
[1]erster Patentinhaber zum Jahresende 2017; eventuelle Konzernverbundenheiten wurden nicht berücksichtigt 

Bei den zum Jahresende 2017 insgesamt auf dem deutschen Markt gültigen Patenten ist der Vorsprung deutscher Hersteller sogar noch etwas größer: 42 Prozent werden von inländischen Akteuren gehalten.

Zum Jahresende 2017 in Deutschland gültige Patente[1]
Land[2]  Anzahl 
Deutschland  2006 
Japan  1350 
USA  527 
Frankreich  227 
Republik Korea  150 
Andere  550 
Gesamt  4810 
[1]vom Deutschen Patent- und Markenamt und vom Europäischen Patentamt erteilte Patente; EP-Patente im DPMA nach Veröffentlichung erfasst 
[2]Land des ersten Patentinhabers zum Jahresende 2017 

Weil es hier viele Unternehmen interessiert, wo sie stehen, haben wir unter den deutschen Akteuren ein zusätzliches Ranking erstellt. Die Liste der deutschen Top-Patentinhaber zum Stand Ende 2017 führt die Robert Bosch GmbH an. Die Audi AG steht auf Platz 2, die Volkswagen AG auf dem dritten Rang.

Top 10 Inhaber aus Deutschland[1]
Top 10  Inhaber[2]  Anzahl 
Robert Bosch GmbH  480 
AUDI AG  321 
VOLKSWAGEN AG  203 
Bayerische Motoren Werke AG  130 
Continental Automotive GmbH  93 
Harman Becker Automotive Systems GmbH  71 
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.  44 
Continental Teves AG & Co. oHG  42 
Valeo Schalter und Sensoren GmbH  36 
10  Daimler AG  33 
10  Robert Bosch Automotive Steering GmbH  33 
[1]Land des ersten Patentinhabers zum Jahresende 2017 
[2]erster Patentinhaber zum Jahresende 2017; eventuelle Konzernverbundenheiten wurden nicht berücksichtigt 

Insgesamt zeigt die Auswertung, dass die Zahl der Anmeldungen zum autonomen Fahren in den vergangenen zehn Jahren stark zugenommen hat. Lag die Zahl der Patentanmeldungen zum autonomen Fahren 2008 noch bei rund 1000, gingen im vergangenen Jahr schon weit über 2500 Anmeldungen in den einschlägigen Technologiefeldern ein.

So viel zu Zahlen und Top-Listen. Nun zu unserer Methodik: Um die Auswertung durchführen zu können, haben wir uns nach IPC-Klassen gerichtet. Die IPC ist ein international gültiges, hierarchisch aufgebautes System, das den gesamten Bereich der Technik in Klassen einteilt und so alle Patentdokumente weltweit bestimmten Gebieten zuordnet. IPC-Klassen, die autonomes Fahren behandeln, haben wir identifiziert und diese in unserem internen Datenbanksystem DPMAstatistik vollständig ausgewertet. Das bedeutet, dass alle darin enthaltenen Anmeldungen bzw. Patente in die vorliegende Auswertung eingegangen sind. Die Auswertung haben wir im Februar 2018 vorgenommen.

Entwicklung der Patentanmeldungen beim DPMA[1]
Technikgebiet  IPC-Hauptklasse[2]  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016  2017 
Autonomes Fahren - Kurssteuerung allgemein  G05D1  29  23  27  24  45  32  48  65  73  78 
Assistenzsysteme für die Antriebssteuerung  B60W30/00 - B60W30/17
B60W40/00 - B60W40/10
B60W40/12
B60W50/00
B60W50/04
B60W50/08 - B60W50/14 
268  285  277  343  399  468  601  785  971  1085 
Assistenzsysteme für die Verkehrssteuerung  G08G1/00
G08G1/07
G08G1/087
G08G1/09
G08G1/096 - G08G1/0967
G08G1/097 - G08G1/16 
186  207  175  247  267  350  367  500  542  512 
Elektronik im Fahrzeug allgemein  B60R16/02  181  222  189  189  291  345  376  348  364  461 
Navigation  G01C21/04
G01C21/26 - G01C21/36
B62D6/00 - B62D6/04
B62D1/24 - B62D1/28
G08G1/0968, G08G1/0969 
273  219  210  179  174  197  222  269  239  341 
Sensortechnik Umfeldsensorik  G06K9/62
G01S13/93
G01S15/93
G01S17/93 
79  85  52  88  111  79  104  110  112  156 
Gesamt    1.016  1.041  930  1.070  1.287  1.471  1.718  2.077  2.301  2.633 
[1]nationale Patentanmeldungen und PCT-Anmeldungen in nationaler Phase  
[2]zum Abfragezeitpunkt gültige IPC-Hauptklasse; kein Anspruch auf Vollständigkeit; Ergebnisse ohne Bezug zu autonomem Fahren können enthalten sein 

Anzumerken ist indes, dass es keine allgemein gültige Definition für die Zuordnung von Patentdokumenten zum autonomen Fahren gibt. Es besteht auch keine IPC-Klasse, die sich ausschließlich mit dem autonomen Fahren beschäftigt, eine vollständig trennscharfe Abgrenzung zu anderen Technikgebieten ist deshalb nicht möglich. Die Auswertung ist somit als möglichst genaue Annäherung an den derzeitigen Stand auf dem entsprechenden Markt zu verstehen.

Download und weiterführender Link

Infografik Patentanmeldungen im Balkendiagramm

Die Tabellen "Entwicklung der Patentanmeldungen beim DPMA", "Zum Jahresende 2017 in Deutschland gültige Patente nach Sitzland der Inhaber" sowie "Zum Jahresende 2017 veröffentlichte Patenterteilungen mit Wirkung für Detuschland" gibt es auch als Infografiken. Weitere Informationen zur Statistik des DPMA finden Sie unter unten stehendem Link:

nach oben

Bild: iStock.com/nevarpp; Infografik: DPMA

Stand: 12.10.2018 

Position

Sie befinden sich hier: