Das DPMA

Inhalt

Aktionswoche "Wertschöpfung mit Ideen- und Innovationsschutz"

VIP-Ticket für die Aktionswoche

Kostenfreie Orientierungsberatungen für kleine und mittlere Unternehmen

In der Woche vom 24.-28. September findet - bereits zum zweiten Mal nach 2017 - eine bundesweite Aktionswoche zur "Wertschöpfung mit Ideen- und Innovationsschutz" statt. Hier können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie StartUps eine kostenfreie, neutrale und vertrauliche Orientierungsberatung zur Wertschöpfung und Risikovermeidung im Umgang mit geistigem Eigentum (Intellectual Property, kurz: IP) durch Experten der teilnehmenden Patentinformationszentren (PIZ) in Anspruch nehmen.

Inhalt der Orientierungsberatungen:

  • Eine circa zweistündige Kurzanalyse aller unternehmensspezifischen Bereiche gewerblicher Schutzrechte (Patente, Marke, Design und Urheberrecht).
  • Eine erste Einschätzung der IP-Situation im Unternehmen sowie der damit verbundenen wirtschaftlichen Chancen und Risiken.
  • Gemeinsame Überlegungen zur optimalen Nutzung von IP im Unternehmen und damit Entwicklung von Ansätzen strategischer Wettbewerbsvorteile.
  • Einen Auditor Report mit Hinweisen zur Optimierung der eigenen Schutzrechtssituation.
  • Der Inhalt der Orientierungsberatung ist unverbindlich und entspricht keiner Rechtsberatung.

Zielgruppe:
Die Aktionswoche richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie StartUps, die einen Überblick zu ihrem geistigen Eigentum erhalten und/oder das Thema gewerbliche Schutzrechte in ihre Unternehmensentwicklung integrieren möchten.

Kosten:

  • Die Orientierungsberatungen sind kostenfrei. Es fallen keine Teilnahmegebühren an.

Anmeldung:

  • Eine vorherige Terminvereinbarung bei einem der teilnehmenden Patentinformationszentren ist erforderlich.
Teilnehmende Patentinformationszentren
Ort  Patentinformationszentrum (PIZ)  Telefon  E-Mail 
Aachen  Patent- und Normenzentrum, Universitätsbibliothek RWTH Aachen University  0241 8094480  pnz@ub.rwth-aachen.de 
Chemnitz   PatentInformationsZentrum, TU Chemnitz Universitätsbibliothek  0371 53113160  piz@bibliothek.tu-chemnitz.de  
Dortmund   TU Dortmund, Informationszentrum Technik und Patente  0231 7554014  itp.ub@tu-dortmund.de 
Dresden   Patentinformationszentrum, Technische Universität Dresden  0351 46332791  piz@tu-dresden.de 
Ilmenau   PATON Landespatentzentrum Thüringen, TU Ilmenau  03677 694508  paton@tu-ilmenau.de  
Kaiserslautern   Patent- und Informationszentrum Rheinland-Pfalz, TU Kaiserslautern  0631 205 3202   glup@rti.uni-kl.de 
Kassel   PIZ Kassel, GINo Gesellschaft für Innovation Nordhessen mbH  0561 8043481  info@piz-kassel.de 
Kiel   Patent- und Markenzentrum, WTSH - Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH  0431 66666883  schutzrechte@wtsh.de  
Leipzig   Patentinformationszentrum, Agentur für Innovationsförderung und Technologietransfer GmbH Leipzig  0341 26826631  patent@agil-leipzig.de  
Rostock   Patent- und Normenzentrum, Universitätsbibliothek Rostock  0381 4988671  patente@uni-rostock.de  
Schwerin   Patentinformationszentrum, Technologie-Beratungs-Institut GmbH  0385 3993193  piz@tbi-mv.de  
 

Kooperationsveranstaltung der deutschen Patentinformationszentren und des Deutschen Patent- und Markenamtes

Die Aktionswoche ist eine Kooperationsveranstaltung der deutschen Patentinformationszentren und des Deutschen Patent- und Markenamtes. Alle Informationen zur Aktionswoche finden Sie auch auf der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Patentinformationszentren e.V..

Die Patentinformationszentren (PIZ) sind die regionalen Ansprechpartner zum Thema IP und bieten in ganz Deutschland umfassende Informationen zum gewerblichen Rechtsschutz. Die PIZ sind anerkannte Kooperationspartner des Deutschen Patent- und Markenamts. Sie stärken die Bedeutung des Geistigen Eigentums und der Schutzrechtsinformation im Bewusstsein der Unternehmen und Forschungsinstitutionen in ihren Regionen und werden gleichzeitig in der Innovationslandschaft der Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung als ein bedeutender aktiver Bestandteil wahrgenommen. Weitere Informationen zu den PIZ finden Sie unter www.piznet.de.

Die Aktionswoche findet im Rahmen des Horizont 2020-Projektes VIP4SME (Value Intellectual Property for small and medium enterprises - H2020-INNOSUP-2014-3) statt, an dem sich in Europa und darüber hinaus über 30 Partner aus Wirtschaft, Forschung und Verwaltung beteiligen. Das Projekt zielt darauf ab, Unternehmen in die Lage zu versetzen, die wirtschaftlichen Potenziale ihres geistigen Eigentums besser identifizieren und strategisch nutzen zu können. Weitere Informationen zum Projekt unter www.innovaccess.eu.

Bild: DPMA

Stand: 16.08.2018 

Position

Sie befinden sich hier: