Das DPMA

Inhalt

Herzlich Willkommen beim Tag der offenen Tür

BMJV-Gebäude und Trabant mit Aufschrift "Tag der offenen Tür 17 + 18. August 2019"

Wer hat's erfunden? Wie entsteht ein Patent?

Beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz präsentiert sich das Deutsche Patent- und Markenamt am dritten Wochenende im August zum 21. Mal.

Alle, die mehr erfahren möchten über gewerbliche Schutzrechte, sind herzlich eingeladen, Fragen zu stellen und Informationsmaterial mitzunehmen. Am Stand des Deutschen Patent- und Markenamts können sich Besucher am 17. und 18. August 2019 über Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Designs informieren.

In der Erfinderwerkstatt werden junge Gäste animiert, künstlerisch und erfinderisch tätig zu sein, und ganz Mutige ertasten vielleicht einen Gegenstand in einer Ratebox. Neben vielen Informationen gibt es auch wieder das beliebte interaktive Patentquiz: Wann wurde das Handy erfunden? Hat Michael Jackson eine Uhr mit fünf Ziffernblättern oder außergewöhnliche Schuhe erfunden? Und wir zeigen viele weitere Erfindungen prominenter Persönlichkeiten.

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz rollt wieder in der Mohrenstraße 37 in Berlin Mitte den roten Teppich aus und heißt alle Gäste zum diesjährigen Titel "Hallo Politik!" herzlich willkommen. Das Bundeskanzleramt und die 14 Ministerien laden auch in diesem Jahr die Bürgerinnen und Bürger in ihr Innerstes. So informieren im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz neben dem Deutschen Patent- und Markenamt weitere Bundesbehörden und viele andere Organisationen zu spannenden Themen.

Bild: BMJV/DPMA

Stand: 10.08.2019 

Position

Sie befinden sich hier: