Inhalt

Stellenausschreibung

Erfindergeist und Kreativität brauchen wirksamen Schutz. Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist das Kompetenzzentrum für alle gewerblichen Schutzrechte – für Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Designs. Als größtes nationales Patentamt in Europa und fünftgrößtes nationales Patentamt der Welt steht es für die Zukunft des Erfinderlandes Deutschland in einer globalisierten Wirtschaft. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen Dienstleistungen für Erfinderinnen und Erfinder sowie Unternehmen und entwickeln die nationalen, europäischen und internationalen Schutzsysteme weiter.

Wir suchen an unserem Standort München zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zunächst zwei Jahre eine/einen

Social Media Redakteurin oder Social Media Redakteur (w/m/div).

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • redaktionelle Betreuung der Präsenzen in Sozialen Medien (z.B. LinkedIn, XING, kununu, Twitter, YouTube)
  • Planung der Inhalte mit Erstellung von Redaktionsplänen, Recherchen und Themenaufbereitungen
  • kanalübergreifende Erstellung und Aufbereitung von Inhalten und Formaten (Texte, Bilder, Videos, Livestreams, Audioformate, Infografiken, Visuals u.v.m.) unter Berücksichtigung des Styleguides der Bundesregierung
  • Entwicklung und Erstellung von Video-und Audioformaten, insbesondere Konzeption von Storyboards für Erklärfilme und YouTube Shorts sowie Podcasts
  • Unterstützung bei der Implementierung und Weiterentwicklung der Social-Media-Kanäle sowie der Social-Media-Strategie
  • Communitymanagement sowie Krisenmanagement und Moderation der Kommunikation
  • Erstellung von Konzepten für digitale Kampagnen (z.B. Recruiting)
  • Vorbereitung von Vergabeverfahren

Wir setzen voraus:

  • ein mit Bachelor oder Diplom (FH) abgeschlossenes Hochschulstudium
    • im Bereich Mediengestaltung oder Grafikdesign oder
    • im Bereich Medienwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Online-Marketing, Public Relation, Journalismus oder vergleichbar
    • jeweils in Verbindung mit einschlägiger mehrjähriger Erfahrung in der Social-Media-Arbeit und den beschriebenen Aufgaben
  • Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Social-Media-Kampagnen sowie im Community Management
  • Erfahrung in der Erstellung von Visuals für Social Media, insbesondere YouTube-Formate und Podcasts
  • sicherer Umgang mit Programmen zur Audio-, Bild und Videobearbeitung und für Social Media relevanten Analyse- und Reporting-Tools
  • fundierte Kenntnisse im Medien- und Urheberrecht
  • gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen (insbesondere Word, Outlook und Excel)
  • sehr gute Kenntnisse der Amtssprache Deutsch, die mindestens der Niveaustufe C 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache, die mindestens der Niveaustufe B 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen

Wünschenswert sind:

  • sehr gutes schriftliches und mündliches Kommunikationsverhalten
  • präzises Arbeiten auch in Stresssituationen
  • Erfahrungen in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Interesse und hohe Sensibilität für Themen und Zusammenhänge der gewerblichen Schutzrechte, auch im internationalen Kontext
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und Durchführung von Dienstreisen und gelegentlichen Wochenenddiensten

Wir bieten:

  • eine für zwei Jahre befristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/Tarifbeschäftigter mit einem Gehalt der Entgeltgruppe 9c des Teils I der EntgO Bund
  • abwechslungsreiche, eigenverantwortliche und vielseitige Tätigkeiten
  • einen sicheren und modernen Arbeitsplatz
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Gleitzeit, Teilzeit- und Telearbeitsangebote, In-house-Kinderkrippe in Kooperation mit der Stadt München mit 18 Plätzen)
  • Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket

Ihre Bewerbung:

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail – bis zum 18.09.2022 an:
Deutsches Patent- und Markenamt
Sachgebiet 4.1.1.e - Personalgewinnung
Herr Wernthaler
80297 München
E-Mail: Bewerbung@dpma.de
Telefon: +49 89 2195-3194

Wir verstehen uns als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßen daher auch Bewerbungen von Menschen mit Familienpflichten. Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung und freuen uns über Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts. Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugt. Ebenso berücksichtigen wir Bewerbungen mit dem Wunsch nach Teilzeitarbeit entsprechend den personellen und organisatorischen Möglichkeiten.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber.

Stand: 16.09.2022