Servicenavigation und Suchfeld

Inhalt

Stellenausschreibung

Erfindergeist und Kreativität brauchen wirksamen Schutz. Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist das Kompetenzzentrum für alle gewerblichen Schutzrechte des geistigen Eigentums – für Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Designs. Als größtes nationales Patentamt in Europa und fünftgrößtes nationales Patentamt der Welt steht es für die Zukunft des Erfinderlandes Deutschland in einer globalisierten Wirtschaft. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Dienstleister für Erfinder und Unternehmen und entwickeln die nationalen, europäischen und internationalen Schutzsysteme weiter.

Das Deutsche Patent- und Markenamt startet eine große Einstellungsoffensive im IT-Bereich. Für unsere Standorte München und Jena suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere IT-Expertinnen und -Experten mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen für verschiedene Laufbahnen.

Wir suchen:

IT-Fachleute mit abgeschlossener Ausbildung für Fachinformatik Systemintegration oder einer vergleichbaren Ausbildung und umfangreichen Fachkenntnissen im Endgerätebetrieb

IT-Fachleute mit abgeschlossenem Hochschulstudium (FH), Bachelor oder Diplom, im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem anderen Informatik-Studiengang

IT-Fachleute mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Universität) der Informatik oder artverwandter Studiengänge

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.

Das DPMA versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher auch Bewerbungen von Menschen mit Familienpflichten. Das DPMA gewährleistet die berufliche Gleichstellung und freut sich über Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts. Zur Förderung der Gleichberechtigung im Beruf sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz (Art. 6 Abs. 1 lit. b, Art. 88 DSGVO, § 26 BDSG, § 106 BBG) zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter Datenschutzhinweise für die Bewerbung beim DPMA und bei unserer Datenschutzbeauftragen Parastou C. Münzing (datenschutz@dpma.de).

Ihre Unterlagen richten Sie bitte an:

Deutsches Patent- und Markenamt
Personalabteilung
Frau Göktepe/Frau Gundermann/Frau Hirner
80297 München
E-Mail: Bewerbung@dpma.de
Telefon: +49 89 2195-2034/-3245/-3194

Stand: 28.09.2020 

Position