Das DPMA

Inhalt

Stellenausschreibung

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist das nationale Kompetenzzentrum auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in Deutschland mit Sitz in München, Jena und Berlin. Als Bundesoberbehörde sind wir im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz tätig.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Bibliothek am Dienstort München

mehrere Bibliotheksmitarbeiter (w/m/div)

Die Bibliothek des DPMA ist eine der größten wissenschaftlichen Spezialbibliotheken und zugleich Behördenbibliothek. Mit den Beständen des Informations- und Dienstleistungszentrums in Berlin und der Dienststelle Jena verfügt unsere Bibliothek über mehr als 900.000 Medien.

Voraussetzung ist eine abgeschlossene bibliothekarische Ausbildung, z.B. als Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek oder eine vergleichbare bibliothekarische Berufsausbildung. Alternativ werden vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten, die nachweislich durch einen längerfristigen qualifizierten Einsatz im Bibliotheksdienst erworben wurden, vorausgesetzt.

Der Arbeitseinsatz ist im Bereich der Bibliotheksbenutzung vorgesehen. Gesucht werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Bereiche Ortsleihe und Magazin sowie für die Bestands- und Nutzerbetreuung.

Erwartet werden:

  • eine hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • ein höfliches und verbindliches Auftreten sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • eine selbstständige, zuverlässige, umsichtige und exakte Arbeitsweise
  • eine ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Windows- und MS-Office-Kenntnisse sowie Erfahrungen mit DV-gestützten Bibliotheksverwaltungssystemen
  • eine angemessene körperliche Konstitution, z.B. zum täglichen Heben und Tragen von Büchern, deren Transport mit dem Bücherwagen oder Bücherkisten sowie beständiges Rücken und Bücken am Bücherregal

Wir bieten:

  • sehr gute Arbeitsbedingungen
  • ein modernes Arbeitsumfeld
  • eine optimale Verkehrsanbindung
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Der Arbeitseinsatz ist in allen Liegenschaften am Standort München vorgesehen und es wird die Bereitschaft vorausgesetzt, in den Teilbibliotheken der anderen Liegenschaften am Standort München mitzuarbeiten.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund). Die künftige Arbeitsplatzinhaberin/der künftige Arbeitsplatzinhaber wird in Entgeltgruppe 5, Fallgruppe 2 des Teils III, Abschnitt 2 der Entgeltordnung eingruppiert. Die Beamtenbewertung entspricht Besoldungsgruppe A 7.

Das DPMA versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher auch Bewerbungen von Menschen mit Familienpflichten. Das DPMA gewährleistet die berufliche Gleichstellung und freut sich über Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese senden Sie bitte bis spätestens 7. Juli 2019 an:

personalbewerbungen@dpma.de
oder an
Deutsches Patent- und Markenamt
Sachgebiet 4.1.1.d
Zweibrückenstraße 12
80331 München

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz (Art. 6 Abs. 1 lit. b, (Art. 88 DSGVO, § 26 BDSG, § 106 BBG) zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren erhalten Sie auf der Seite Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber und bei unserer Datenschutzbeauftragen Parastou C. Münzing (datenschutz@dpma.de).

nach oben

Stand: 14.06.2019 

Position

Sie befinden sich hier: