Das DPMA

Inhalt

Stellenausschreibung

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist das Kompetenzzentrum des Bundes für gewerblichen Rechtsschutz in Deutschland mit Sitz in München, Jena und Berlin. Als Bundesoberbehörde sind wir im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz tätig.

Wir suchen zum 19. August 2019 für unseren Standort Jena

zwei Auszubildende als Kaufleute für Büromanagement

mit den Wahlqualifikationen Assistenz und Sekretariat sowie Personalwirtschaft.

lm Rahmen der dreijährigen Ausbildung im dualen System wechseln sich Einsätze in der Berufsschule, im DPMA sowie in der Verwaltungsschule ab. Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen den Schriftverkehr, entwerfen Präsentationen, beschaffen Büromaterial, planen und überwachen Termine, bereiten Besprechungen vor und organisieren Dienstreisen. lm Verlauf lhrer Ausbildung werden Sie in den typlschen Aufgaben der lnneren Verwaltung des Bundes und den Fachaufgaben des Deutschen Patent- und Markenamtes ausgebildet. lm Vordergrund stehen hierbei der Umgang mit modernen Mitteln der Bürokommunikation sowie eine Spezialisierung in der jeweiligen Wahlqualifikation.

Wir erwarten:

  • mittleren Bildungsabschluss mit guten bis befriedigenden Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • ausgeprägtes Organisationstalent
  • sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum selbstständigen Lernen
  • Teamfähigkeit, Servicedenken und Flexibilität
  • gute Umgangsformen

Wir bieten:

  • einen interessanten Ausbildungsplatz
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • die Perspektive einer Weiterbeschäftigung nach erfolgreicher Ausbildung
  • gute Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten nach der Ausbildung

Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Das DPMA versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher auch Bewerbungen von Menschen mit Familienpflichten. Das DPMA gewährleistet die berufliche Gleichstellung und freut sich über Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

lnteressiert?

Dann freuen wir uns auf lhre Bewerbung. lhre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte
unter Angabe des Kennwortes: Stellenausschreibung Nr. 3/2019 bis spätestens 17. Februar 2019 an:

Deutsches Patent- und Markenamt
Dienststelle Jena
Referat 4.1.4
Goethestraße 1
07743 Jena

oder per per E-Mail an: bewerbungen-jena@dpma.de

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz (Art. 6 Abs. 1 lit. b, (Art. 88 DSGVO, § 26 BDSG, § 106 BBG) zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren erhalten Sie auf der Seite Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber und bei unserer Datenschutzbeauftragen Parastou C. Münzing (datenschutz@dpma.de).

nach oben

Stand: 18.02.2019 

Position

Sie befinden sich hier: