Logo des Deutsches Patent- und Markenamt

 

Sie sind hier:  > Homepage  > Über uns  > Karriere beim DPMA  > Aktuelle Stellenanzeigen  > Softwareentwickler/-in DPMAmarken

Softwareentwickler/-in DPMAmarken

Das Deutsche Patent- und Markenamt ist das Kompetenzzentrum des Bundes für gewerblichen Rechtsschutz in Deutschland mit Sitz in München, Jena und Berlin. Als Bundesoberbehörde sind wir im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz tätig.

Wir suchen für verschiedene betriebliche Aufgaben zur Betreuung des DV-Systems DPMAmarken am Dienstort München


einen Softwareentwickler/eine Softwareentwicklerin


Das DV-System DPMAmarken basiert auf einer Drei-Schicht-Architektur mit JBoss 6 als Applikationsserver, dem Oracle Datenbank Server 12c und einem .Net-Client.

Der Arbeitsplatz ist nach Besoldungsgruppe A 12 bewertet.

Als Bewerber/Bewerberinnen kommen Interessenten in Frage, die die Voraussetzungen für die Laufbahn des gehobenen informationstechnischen Dienstes (abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelor jeweils in Wirtschaftsinformatik, Informatik) erfüllen oder über gleichwertige Kenntnisse verfügen.


Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Softwareerstellung und -pflege von komplexen Java/JEE und ggf. .Net- Anwendungen
  • Durchführung des fachlichen Second Level Supports und Third Level Supports sowie des Problemmanagements nach ITIL
  • Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Datenqualitätssicherung
  • Aufgaben zur Testautomatisierung


Neben Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit werden vom Bewerber/der Bewerberin erwartet:

  • praktische Erfahrungen in der Softwareentwicklung und -Pflege von Java/JEEApplikationen
  • gute Kenntnisse von Java basierten Webservices
  • Erfahrung mit dem Applikationsserver wie JBoss, Tomcat und den damit einhergehenden Technologien
  • umfassende Erfahrungen mit einem Datenbanksystem und SQL, vorzugsweise Oracle
  • praktische Erfahrung mit der Entwicklungsumgebung Eclipse und sicherer Umgang mit Tools im JavaEE Umfeld wie z.B. ant, git, jenkins, maven, spring
  • Grundkenntnisse in XML (wie Strukturen, XML-Editoren) und dem Netzwerkprotokoll SOAP
  • Vorteilhaft sind Erfahrungen und Kenntnisse mit den Technologien Eclipse RCP und GWT / Smart GWT
  • praktische Erfahrungen in der Entwicklung und der Implementierung von .Net- Anwendungen mit c# sind wünschenswert


Vorausgesetzt wird eine fundierte Ausbildung in der Informationstechnik. Notwendig ist zudem die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung ebenso wie die Bereitschaft, den Gleitzeitrahmen flexibel entsprechend dem teils sehr hohen Arbeitsanfall auszuschöpfen und auch - wie im IT-Betriebsumfeld immer wieder erforderlich - Arbeitseinsätze am Wochenende zu übernehmen.


Wir bieten Ihnen bei Erfüllung der individuellen Voraussetzungen:

  • eine Einstellung im Beamtenverhältnis in der Laufbahn des gehobenen (naturwissenschaftlichen) Dienstes
  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche sowie abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen sicheren, modernen Arbeitsplatz in München
  • gleitende Arbeitszeit


Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne auch per E-Mail.

Ihre aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 01. September 2017 an:


Deutsches Patent- und Markenamt
Personalabteilung
Sachgebiet 4.1.1.b
80297 München

oder per E-Mail an: personalgewinnung@dpma.de

© 2016 Deutsches Patent- und Markenamt | 11.08.2017